keinsinn.de

Fotos und mehr

El Teide

Dieses Jahr waren wir ein paar Tage auf Teneriffa. Dieser Beitrag ist Teil meines Urlaubsberichts, alle Beiträge von dieser Reise findet ihr hier.

Die höchste Erhebung Spaniens liegt nicht etwa irgendwo auf dem Festland, sondern auf Teneriffa. Der Vulkan „El Teide“ ist ca. 3500m hoch und macht einen großen Teil der Insel aus. Verschiedenste Landschaften aus Vulkangestein und wieder wachsender Botanik wechseln sich ab, wenn man sich mit dem Auto von ungefähr Höhe des Meeresspiegels bis auf 2200m hoch kämpft. Viel höher kommt man mit dem Auto nicht. Für den Rest braucht man eine Seilbahn, das haben wir aber nicht gemacht. Beeindruckend sind vor allem die weiten Ebenen der Vulkankrater aus den verschiedenen Epochen und Ausbruchszeiten.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

0 Kommentare

Antworten

© 2017 keinsinn.de

Thema von Anders Norén